Gulasch-vom-Pferd
Gulasch vom Pferd

Gulasch vom Pferd

von Matthias Lehmann
Wieder superlecker!
Die zweite Portion hatte ich eingefroren, hat nichts geschadet und meine Gäste waren begeistert wie zart das Fleisch war.

Zubereitung diesmal:
2 Zwiebeln anbraten, 500g Gulasch dazu und scharf anbraten.
Das ganze dann mit 0,5l Ume Pflaume (chin. Pflaumenwein) ablöschen und zum kochen bringen.
Würzen mit Lorbeer, Wacholder, Salz, Pfeffer, 2 Knoblauchzehen.
eine Paprika gewürfelt dazu, 2 Möhren in Scheiben, eine halbe Zucchini mit rein, außerdem 150g Ananas in Würfeln und eine Hand voll Rosinen.
70 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
Die letzten 10 Minuten mit offenem Deckel um die Flüssigkeit zu reduzieren

ein Gedicht!

PS: Dazu hatten wir Porridge mit Rosinen und Zimt
Klingt komisch - war aber lecker!


Unsere Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Freitag: 9.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr
Samstags: 8.00 bis 13.00 Uhr
Montag, Dienstag und Mittwoch geschlossen

Druckversion Lesezeichen Seitenanfang

Rossschlachterei Dirk Bäumer · Harkortstr. 93 · 44225 Dortmund · Tel.: 0231 711692 · Impressum